Facebook

Columbus Verlag – neues Markenportrait

Von am Jan 14, 2015 in Allgemein | Keine Kommentare

Share On GoogleShare On FacebookShare On Twitter

Die meisten von uns hatten mal einen. Wahrscheinlich ist es schon ein paar Jahre her. Die Rede ist von einem Globus. Diesem runden Ball, der uns die Erde ins Wohnzimmer bringt und uns zu Weltentdeckern, Ozeanumseglern und Kontinentenforschern macht.

Doch wer denkt, dass Globen ein Relikt vergangener Tage sind, hat die Rechnung ohne den “Godfather” of Globes gemacht:
Torsten Oestergaard. Unternehmer und Urenkel von Paul Oestergaard, der 1909 den Columbus Verlag in Berlin gegründet hat, um Globen für jedes Heim zu produzieren.

Die älteste noch produzierende Globusmanufaktur der Welt sitzt heute im entlegenen Krauchenwies. Laut Google Earth liegt das 5.029 Seelen Kaff 113 Kilometer südlich von Stuttgart. Eine Information, die auf keinem Globus steht. Dafür steckt in jedem Columbus-Globus etwas, das nicht bei Google Earth zu finden ist: Liebe, Leidenschaft und Seele. Das behauptet zumindest Torsten Oestergaard.

Ein Film über Handwerkskunst und Innovation. Über Familientradition und Mitarbeiterorientierung. Und über die Folgen, wenn zum 100. Firmen-Jubiläum ein Gratulant namens Angela Merkel vor der Tür steht.

Weitere Aussagen aus dem mehrstündigen Interview als auch Bilder von der Produktion in Krauchenwies gibt es hier.

 

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>